Meditation

Wende Dich nicht ab
Schau weiter auf die verwundete Stelle
Dort wird das Licht in Dich eindringen
-Rumi –

Es gibt tausende von Formen der Meditation und jeder muß die Richtige für sich finden
um immer wieder innezuhalten und still zu werden – um mit seinem innersten Kern in Verbindung zu kommen.
Daß die uralte Tradition des regelmäßigen  Praktizierens von Meditation und Achtsamkeit unterstützend und heilsam sein kann bei seelischen und körperlichen Beschwerden, belegen mittlerweile schon viele (neuro-)wissenschaftliche Studien.

Weil ich dies immmer wieder selber erfahre und begeistert bin vom Meditieren und von der Stille, lade ich jeden ein, es auszuprobieren – sich nur wenige bewußte Minuten am Tag zu nehmen, um in sich zu spüren und zu lauschen.

Für  Unterstützung und Beratung bei diesen Übungen und Prozessen biete ich Ihnen als ausgebildete Meditationsleiterin gerne Begleitung an.

Ab dem 11. März gibt es einen neuen Einführungskurs  (Siehe Aktuelles)                                 Außerdem in Planung: einmal im Monat eine offener Meditationsstunde für alle, die ihre eigene Meitationspraxis durch das gemeinsame und angeleitete Sitzen bereichern möchten. (Bei Interesse bitte melden)

Viel Spaß auf Deiner inneren Reise…..

Richte dein Augenmerk auf dich selbst
und wo du dich findest, da lass ab von dir.
Das ist das Allerbeste.
(Meister Eckhart)